Daheim statt Heim

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Bundesinitiative „Daheim statt Heim“ interessieren.

Daheim statt Heim war eine politische Initiative zur Verwirklichung des Rechts älterer Menschen und von Menschen mit Behinderung auf ein Leben in der eigenen Häuslichkeit und in der Gemeinde statt in der Sonderwelt „Heim“. Die Initiative beteiligte sich an der öffentlichen Debatte über Pflege und Gesundheit und setzte der machtvollen Lobbyarbeit der Pflegeheimbranche ihre – besseren – Argumente entgegen.

Die Bundesinitiative wurde am 1. Dezember 2006 von der Bundestagsabgeordneten Silvia Schmidt gemeinsam mit Wissenschaftlern, Pflegeexperten, Fachjournalisten, Politikern, Selbsthilfeorganisationen und anderen gegründet. Wegen der wachsenden Unterstützung war die Initiative zu einer breiten gesellschaftlichen Bewegung geworden.  Die Internetauftritte der Initiative existieren seit 2019 leider nicht mehr – Interessenten können jedoch die Facebook Gruppe besuchen.

Unsere Krankenkassenthemen:

Sollten Sie noch Fragen zum Initiative haben, so wenden Sie sich bitte direkt an die Betreiber der Facebook Gruppe.